BADER-IMAGES

👔Maßkonfektion der neuesten Generation

Kommende Woche fotografieren wir ein cooles Fashion-Shooting bei PIEKFEIN in Graz.
Wer oder Was ist Piekfein?
Bei Christina Poharec und Marco Zeilinger (EigentĂŒmer; siehe Bild) könnt ihr eure Stoffe aus einer großen Auswahl aussuchen, je nach Anlass und Anspruch. Im Anschluss wird die Passform an eure Körpermaße individuell angepasst damit ein perfektes Schnittmuster entsteht.
Somit entstehen maßgenschneiderte AnzĂŒge die perfekt passt.
MĂ€nner da draußen: Schaut euch den coolen Shop in der Grazer Altstadt an und nehmt euch 1-2 Stunden Zeit fĂŒr ein kostenloses BeratungsgesprĂ€ch. Es zahlt sich definitiv aus.

BADER-IMAGES

„Lauf Forrest, lauf!“

Professionelle Composings sollten gut aussehen und realistisch wirken. NatĂŒrlich leben diese von einer kreativen Idee, aber auch von den zahlreichen Photoshop-Tricks die nach der Fotografie stattfinden.
Bei diesem Bild habe ich nachtrÀglich den LKW, die Lichteffekte, den Sternenhimmel und den Schatten des LÀufers eingebaut.
❓Wollt ihr das Foto sehen, wie es aus der Kamera kam?

BADER-IMAGES

„Be A Bastard“

Gestern haben wir im ultimativen Restaurant/Bierlokal in Linz fotografiert.
Das Glorious Bastards, vereint unter dem Motto „Don’t try to be too glorious. Be a bastard!“ gleich drei Bastarde:
THE BAKER
mit kross gebackene Pizzen und Kacheln aus dem Holzofen.
The Butcher
Herrliche Steaks und Burger vom Josper-Grill.
The Brewer
Feinstes Craftbier aus einem direkt befeuerten Braukessel.
Die GÀste können zwischen 12 unterschiedlichen offenen Craft Bieren oder 50 wechselnde internationale Flaschenbiere auswÀhlen.
„Das Restaurant wurde mit dem Leaders Club Award in Berlin ausgezeichnet fĂŒr das beste Gastronomiekonzept 2018. Wir freuen uns sehr ĂŒber diese Ehrung und werden diesen hohen Standard weiter ausbauen“, so der GeschĂ€ftsfĂŒhrer Ewald Schwaiger (Bild).

BADER-IMAGES

Willkommen im Haus der Kunst

Galerist Andreas Lendl (Bild) betreibt eine der grĂ¶ĂŸten Kunstgalerien der Steiermark. Am Joanneumring in Graz findet man auf ĂŒber 200m2 ein Sortiment von gepflegten Druckgrafiken bis hin zur zeitgenössischen Kunst.
Wie habe ich dieses Bild erstellt?
Da Kamera rechts eine weiße Mauer vorhanden war, habe ich den Blitz gegen die Wand gerichtet und Herrn Lendl indirekt ausgeleuchtet.
Kameraeinstellungen: F2.2, 1/100s, ISO 100

BADER-IMAGES

😎Beruf und Hobby „effizient“ kombinieren

Ich werde im Dezember zwei Fotokalender auf den Markt bringen. Aus diesem Grund hatte ich am Donnerstag einen Termin bei meiner Druckerei im Pongau.
Im Anschluss habe ich das schöne Herbstwetter genutzt und bin im Gasteinertal noch auf den Schuhflicker (2.100m) gestiegen. Den Gipfel habe ich erst nach Sonnenuntergang erreich.
Wie ist dieses Bild entstanden?
Die Kamera am Stativ (Intervall-Funktion) und einen Aufsteckblitz auf einem zweiten Stativ von kameralinks.
Kameraeinstellungen: F3,5, 20 sec, ISO 400
Objektiv: https://amzn.to/2Dy83QT bei 16mm
Mehr von meinen Landschaftsbildern findet ihr auf meinen Instagram-Blog unter:
baderimages

BADER-IMAGES

Sedcard Shooting

FĂŒr das Nachwuchsmodel Yasin (Bild) haben wir Fotos fĂŒr sein Portfolio erstellt. Yasin studiert Exportmanagement in Österreich und betreibt in seiner Freizeit sehr viel Sport.
Wie habe ich dieses Bild ausgeleuchtet?
Nur einen Studioblitzkopf und eine Softbox habe ich bei diesem Foto genutzt.
Lichtformer: Profoto Softbox RFi Octa 90cm