BADER-IMAGES

INNstawalk in Innsbruck

Bei perfektem Sommerwetter haben wir gemeinsam fotografiert und die Altstadt von Innsbruck durchwandert. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben bis zum Schluss fleißig die Kameras und Objektive von Canon getestet und ihre Bilder bei der Printstation von Foto Lamprechter ausgedruckt.
Am 2.6. habt ihr die nächste Gelegenheit im Schloss Hellbrunn.
Mehr Infos zum Testtag in Salzburg findet ihr auf der Homepage von Canon Österreich.

BADER-IMAGES

Heute gehen die Uhren anders

Nach 13 Jahren als Geschäftsführer bei einem Lebensmittelkonzern verspürte Albert Kerber (Bild), jetzt muss eine berufliche Veränderung her. Seit nun vier Saisonen betreiben seine Frau und er das Säulinghaus auf 1.720m Höhe in den Ammergauer Alpen.
Das Paar genießt die urige Umgebung sehr und verköstigt liebevoll seine Gäste mit frischen Lebensmitteln, lokal beim Biobauern und Metzger eingekauft.
„Die Arbeitszeiten sind nach der beruflichen Veränderung ist nicht weniger geworden, aber der Rhythmus ist ein anderer“, so der berufliche „Aussteiger“.
Wenn z.B. ein Gast auf eine sofortige Lieferung…

Job und Reisen…

für mich eine ideale Kombination.
Die letzten zwei Tage war ich fotografisch im Bodensee-Gebiet unterwegs. Ein absolutes Highlight war der Kunde Swiss Biohealth AG in der Schweiz.
In dieser privaten Klinik trifft biologische Medizin auf biologische Zahnmedizin. Z.B. werden komplexe Sanierungen ausschließlich mit Keramikimplantaten aus eigner Produktion durchgeführt.
Und die moderne klare Innenarchitektur ist ein richtiger Augenschmaus.

BADER-IMAGES

Gute Bilder mit Aufsteckblitzen?

Ist das möglich? Ja, es ist möglich!
Wie man hochwertige Fotos mit Aufsteckblitzen erstellt, haben die TeilnehmerInnen des Canon Workshops in Innsbruck zwei Tage hautnah erlebt.
Anbei ein Bild von Sabina Röck.
Wie habe ich dieses Foto erstellt?
Softbox mit Canon Speedlite 600ex rt von vorne.
Ein Canon Speedlite 600 auf den Hintergrund gerichtet, um diesen aufzuhellen.

BADER-IMAGES

Canon Workshop in Innsbruck

Wie man mit Aufsteckblitzen und „wenig“ Lichtformern hochwertige Studioaufnahmen erzielt, habe ich den Mitgliedern von Fotografie INN Fokus im Studio von Foto Lamprechter gezeigt.
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben viel Humor und Begeisterung mitgebracht und es sind sehr kreative Bilder entstanden.
Einen Korb mit Tiroler Spezialitäten (lecker) gab’s zum Schluss von Manuel Kerer (Obmann FIF) und die Nachbesprechung hat auch etwas länger gedauert.
Heute starten wir Teil 2 des Workshops.