Leidenschaft Radfahren

Leidenschaft Radfahren

Für den Fahrradspezialisten Michael Hödl aus Kuchl haben wir gestern in der Alten Saline Hallein die neuen E-Bikes von Specialized fotografiert. Der Generatorraum bot eine geniale Kulisse für die unterschiedlichen Radmotive.
Am Set: Fahrräder, ein Model, vier Blitzköpfe und mein Lieblingsgerät, die Nebelmaschine.
Jetzt startet die Radsaison. Bring dein Fahrrad zum Spezialisten für ein Frühjahrsservice. Das Team von Michi’s Radladen in Kuchl steht bereit von MO-FR von 7.30-18.00 Uhr und am SA von 8.00-13.00 Uhr.

mehr lesen
Finde deinen Stil

Finde deinen Stil

Das Geheimnis eines erfolgreichen Mode-Blogs, ist der persönliche Stil. Am Anfang kann man schon mal in unterschiedliche Outfits reinschnuppern, aber letzten Endes solltet ihr eine Nische besetzen und über diese regelmäßig und authentisch berichten. Für eure Leserinnen und Leser sollte klar sein, was sie erwartet. Dann ist/bleibt die Motivation hoch, eure Berichte täglich zu verfolgen und zu teilen.
Die Salzburger Fashion-Bloggerin, Marbeth C. Majabague (Bild), hat ihren Stil gefunden und zeigt ihre Mode auf Instagram unter:
www.instagram.com/marbethmajabague/
Schaut vorbei bei Marbeth!

mehr lesen
Kommt der Sommer ?

Kommt der Sommer ?

Bei einem Shooting für einen Salzburger Gewerbebetrieb ist dieses Bild von Christina entstanden. Wie man sieht, ist häufig nur eine Softbox und eine neutrale weiße Wand als Hintergrund für ein attraktives Bild ausreichend.

mehr lesen
Kreative Pause

Kreative Pause

Bewusst nehme ich kurze Auszeiten um meine kreativen Batterien wieder aufzuladen. Die innere Ruhe und Entspannung finde ich am besten in der Salzburger Bergwelt. Ein Tag frische Luft, sportliche Betätigung und am Abend ein wohlverdientes Bier – einfach perfekt!
Welche Rezepte und Empfehlungen habt ihr bezüglich Entspannung und Wohlbefinden?

mehr lesen
Workshop: Fotografie für Einsteiger

Workshop: Fotografie für Einsteiger

Stundenlanges lernen von Theorie? Nein – wir sind gleich nach einer kurzen Einführung in die Praxis eingestiegen. Wo und wie findet man „gute“ Motive, die Grenzen des Automatikmodus, kreative Ideen mit Hilfe von manuellen Einstellungen umsetzen, in einem dunklen Ambiente ohne Blitz fotografieren, Bewegungsdynamik in einem Foto darstellen, u.v.m. waren die Themen des Seminars bei Kücher Digitale Welt gestern.

mehr lesen
Auf dieses Kochbuch hat die Welt gewartet

Auf dieses Kochbuch hat die Welt gewartet

Carolina Hubelnig (li.) und Sonja Winkler (re.) sind Bloggerinnen, Freundinnen und lieben die Stadt Salzburg. Ein fast leerer Kühlschrank ist bei ihnen praktisch Dauerzustand. Aus diesem Grund haben sie eine Liste mit „Notfallrezepten“, die sie über die Jahre erfolgreich genutzt haben, in einem humorvoll geschrieben Buch – Köstlich in Null Komma Nix – zusammengefasst. Dieses Kochbuch habe die beiden Expertinnen in Sachen Süßes und Saures gestern im Schnaitl Pub der Öffentlichkeit präsentiert.
„Wir wünschen viel Hunger – und viel Erfolg beim Nachkochen, so die beiden Bloggerinnen.

mehr lesen
Besuch bei ZOOOM

Besuch bei ZOOOM

Die Innung der Salzburger Berufsfotografen lud gestern zur Besichtigung von ZOOOM, einer international tätigen Werbeagentur mit Sitz in Fuschl am See, ein.
„Die Liste unserer Kunden ist lang und spannt sich von Red Bull über Leica, SALEWA, Sunnto u.v.a. Wir betreiben auch die eigene Fotomarke COOPH. Unter diesem Label werden speziell designte Produkte, wie z.B. Handschuhe, Jacken oder Kameragurte weltweit vertrieben, die das Leben der Fotografinnen und Fotografen leichter machen“, so Geschäftsführer Ulrich Grill (im Bild re.).
Was mich persönlich…

mehr lesen
Heute mit einem Gastbeitrag

Heute mit einem Gastbeitrag

Im CoWorking Salzburg habe ich den Jungautor, Ali Tillack, fotografiert. Anbei sein Porträt und seine Gedanken zu diesem Bild.

“Narzisst? Arrogantes Arschloch? Poser?
Viele Bezeichnungen für meine Person, an denen ich virtuell bewusst gewissenhaft feile und deren Zuschrift für mich folglich selbst verschuldet sind.
Verständlich, da blickt ein tattoowierter, aufgestylter und in nicht wenigen Fällen noch exorbitant geschminkter Typ selbstgefällig von oben herab in die Kamera hinein, schreibt noch irgendeinen möglichst eloquenten Mist darunter und geilt sich dann als Spitze des narzisstischen Eisberges…

mehr lesen
Bewegung einfrieren

Bewegung einfrieren

Was macht man, wenn man alleine zu einer Skitour aufbricht und plötzlich eine kreative Idee hat. Man baut das mitgebrachte Stativ auf, stellt die Kamera ein, fokussiert und…
Zum Glück habe ich immer meinen Twin1 ISR für meine Canon 5D mit. Intervallauslöser einstellen und zum richtigen Zeitpunkt springen. Hat gleich beim ersten Versuch geklappt – ehrlich.
Kameraeinstellungen: F2.8, 1/1600s, ISO 200, Canon EF 16-35mm f/2.8L bei 16mm.

mehr lesen