BADER-IMAGES

Kreativ WERDEN!

Anfang August habe ich eine Berg- und Fototour in den Niederen Tauern unternommen, um wieder frisches Bildmaterial für meinen Instagram-Blog zu produzieren.
Leider hat mir das lokale Wetter einen großen Strich durch die Rechnung gemacht!
Oder doch NICHT?
Was will ich mit diesem Bild zum Ausdruck bringen?
Es gibt kein schlechtes Wetter zum Fotografieren. Es gibt maximal eine nicht optimale Bekleidung.
Tipp: Wenn das Wetter nicht deinen Vorstellungen entspricht, dann werde kreativ und improvisiere. Man findet immer coole Motive (siehe Bild). Man muss nur…

BADER-IMAGES

😎Beruf und Hobby „effizient“ kombinieren

Ich werde im Dezember zwei Fotokalender auf den Markt bringen. Aus diesem Grund hatte ich am Donnerstag einen Termin bei meiner Druckerei im Pongau.
Im Anschluss habe ich das schöne Herbstwetter genutzt und bin im Gasteinertal noch auf den Schuhflicker (2.100m) gestiegen. Den Gipfel habe ich erst nach Sonnenuntergang erreich.
Wie ist dieses Bild entstanden?
Die Kamera am Stativ (Intervall-Funktion) und einen Aufsteckblitz auf einem zweiten Stativ von kameralinks.
Kameraeinstellungen: F3,5, 20 sec, ISO 400
Objektiv: https://amzn.to/2Dy83QT bei 16mm
Mehr von meinen Landschaftsbildern findet ihr auf meinen Instagram-Blog unter:
baderimages

BADER-IMAGES

FIF-Fotowalk am Geroldsee

Gestern sind wir um 5 Uhr in Innsbruck gestartet um den Sonnenaufgang am Geroldsee in Bayern zu fotografieren. Der Hochnebel hat uns zwar einen Strich durch die Rechnung gemacht, es sind aber trotzdem viele schöne Landschaftsbilder entstanden.
Danach ging es zum Reiter Moor nach Seefeld. Eichhörnchen, Enten, Moorlandschaften und die Berge waren hier die beliebtesten Motive.
Die Bierjause im Anschluss war wohlverdient.