BADER-IMAGES

Foto-Shootings an heißen Tagen

Versucht gekühlte Räume für die Models und die Visagistin zu finden, damit kein unnötiger Stress aufkommt. Diese Räumlichkeiten sind sehr wichtig und können auch weiter von der Location entfernt sein.
Erst wenn das Fotoset aufgebaut ist und die Testfotos euren Vorstellungen entsprechen, werden die Models und die restliche Crew zum Set transferiert.
Viel Erfolg bei Shootings im Sommer!

BADER-IMAGES

„Exakte“ Panorama-Bilder fotografieren

Beim Fotografieren von Innen- und Außenarchitektur, z.B. Hotels, Geschäftsstellen oder Shops, nutze ich den Panoramakopf von NOVOFLEX in folgender Ausführung:
✅VR-System PRO II
✅Nivellierkalotte „MagicBalance“ PRO75
Und natürlich ein stabiles Stativ, welches für eine Nutzlast von 15kg ausgelegt ist.
Gestern haben wir mit dieser Ausrüstung die moderne Architektur der neuen ACP Filiale (Bild) in Salzburg fotografiert.

BADER-IMAGES

😋Frisch gekocht auf 1.400m

Im Alpengasthof Lärchfilzhochalm Fieberbrunn werden noch alle Speisen FRISCH nach „Omas Rezepten“ zubereitet.
Die Eigentümer Karin und Ernst Waltl (Bild) arbeiten selbst in der Küche und führen den traditionellen Familienbetrieb mit viel Freude und Leidenschaft.
Genieße das imposante Bergpanorama auf der Sonnenterasse der Alm im größten Skigebiet Österreichs.
Aber wie fotografiert man Menschen schmeichelhaft bei einer extremen Lichtsituation?

BADER-IMAGES

Das aktuelle Hochdruckwetter und der niedrige Sonnenstand…

Das aktuelle Hochdruckwetter und der niedrige Sonnenstand verzaubern die Bergwelten zu richtigen Märchenlandschaften. Ideal für ganztägige Fototouren.
Aber welches Objektiv soll in den Rucksack?
Ich nutze eine Kamera (Canon 5D IV) mit Vollformat-Sensor und habe immer das Canon EF 16-35mm 2.8 III mit dabei.
Hast du deine Kamera mit einem APS-C-Sensor, dann empfehle ich ein Objektiv mit einer Brennweite von ca. 10-18mm.
Dieses Bild habe ich gestern am Vormauerstein beim Wolfgangsee fotografiert…

BADER-IMAGES

MTB-Touren im Lesachtal

Mountainbiker können sich in Kärnten auf coole Downhill-Stecken und ein weitläufiges Netz von Bergstraßen freuen.
Der Herbst wird sich in den nächsten Tagen von seiner schönsten Seite zeigen. Traumwetter – ideal für ausgedehnte Touren in den Bergen.
Fotografierst du gerne Berglandschaften?
Wenn ja, dann poste ein aktuelles Bild unter diesen Beitrag.

BADER-IMAGES

Ich bin der Meinung…

Ich bin der Meinung, wenn man Menschen fotografiert, dann sollte man den Charakter der Person im Bild erkennen. Und man sollte auch fotografische Regeln brechen, damit das Portrait eine kreative Note erhält.
Gestern hatte ich die Ehre, Josefa und Hermann Wilhelmer (Bild) aus St.Lorenzen im Lesachtal zu fotografieren. Beide 1929 geboren und seit 64 Jahre verheiratet!
„Denn die Liebe zwischen zwei Menschen
lebt von den schönen Augenblicken.
Aber sie wächst durch die schwierigen Zeiten,
die beide gemeinsam bewältigen.“

Wie fotografiert man ein großes Schiff?

Indem man eine „optimale“ und den Umständen entsprechende Perspektive wählt. Da im Hafen von Luzern das Fliegen mit der Drohne nicht möglich war, habe ich das Auto kurz (illegal) geparkt und bin auf das Dach geklettert.
Der Kunde war von der Aktion und von dem finalen Bild beeindruckt. Denn am Ende zählen nur gute Bilder!
Danke an die nachsichtige Schweizer Polizei.

BADER-IMAGES

Im November ist es so weit…

dann bezieht ACP Salzburg die neue, hochmoderne Firmenzentrale in der Franz-Sauer-Straße in Salzburg. Auf drei Ebenen werden in Zukunft die IT-Techniker ihrer Arbeit nachgehen.
Geschäftsführer Anton Pesendorfer (Bild) besichtigt jeden Tag die Baustelle und ist mit den Fortschritten sehr zufrieden.
Bei dieser Aufnahme habe ich vier Blitze verwendet. Ein Hauptlicht (Beauty Dish), zwei Streiflichter (Softbox) und ein Effektlicht für den Hintergrund. – hier: Salzburg.

BADER-IMAGES

Mariandl-andl-andl…

aus dem Wachauer Landl-Landl…
Bei diesem Motiv wollte ich die Bewegung fotografisch „einfrieren“. Darum habe ich eine sehr kurze Belichtungszeit an der Kamera gewählt.
Um nicht zu tiefe Schatten im Gesicht des Models zu erhalten, wurde eine Bewegungsrichtung gewählt, das die Sonne beide Backen des Models bestrahlt.
Tipp: Bei Bildern dieser Art, muss man viele Wiederholungen durchführen, bis ein optimales Foto gelingt.
Wer von euch hat schon Bewegungen fotografische eingefroren? Ihr könnt gerne eure Bilder unter diesem Beitrag posten.